Bergwelten
WSV

Geschichte

Die Ski-Abteilung wurde 1964 gegründet und wurde Mitglied beim Turnerbund.
Die ersten Teilnehmer waren zum größten Teil ehemalige Turner. Willi Heinke gestaltete die Übungsabende mit viel Einsatz und Energie. Nach Aufnahme beim WSV am 13.09.1970 konnten die Mitglieder auch an Meister-
schaften auf Bezirks- und Landesebene teilnehmen. Die Ski-Abteilung bestand jetzt aus 12 Erwachsenen und 2 Schülern; der Abteilungsleiter war Dieter Bärwind.
Die Übungsabende bei Herrn Heinke wurden immer beliebter, die Mitgliederzahl stieg. In der neu gebauten Sporthalle am Habicht wurde ein Trainingsabend für die Leichtathletik- und die Skiabteilung Mittwochabends eingeführt. In dieser erfolgreichen Phase leiteten Helmut Gerstenberger und Günther Lüttecke das Training für ein Jahr in der Halle. Danach übernahm Günther Krause leider nur für kurze Zeit, da er plötzlich verstarb.
Durch den Tod unseres Ski-Kameraden waren wir ohne verantwortlichen Leiter. So wurde viel Handball und Hockey gespielt; ein vernünftiger Trainingsablauf mit Gymnastik kam nicht zustande. Dies machte sich an den stetig sinkenden Teilnehmerzahlen bemerkbar.
Zum Übergang übernahm Gregor Puhl 1979 die Leitung des Trainings. Aus diesem Übergang wurden bis jetzt 27 Jahre unermüdlicher Einsatz. Gregor Puhl legte den Schwerpunkt mehr auf auf den Breitensport. Entspannungsübungen und Fitnesstraining standen im Vordergrund. Zu den wöchentlichen Trainingsabenden kamen zahlreiche weitere Aktivitäten hinzu: Fahrradfahren während der Sommerpause, Wanderungen mit geselligen Grillabenden und im Winter bei Schneelage Langlauftouren.
So schaffte es Gregor Puhl, dass auch heute noch zahlreiche Mitglieder aus der Gründerzeit aktiv am Vereinsleben teilhaben. Die Mitgliederzahl ist bis zum heutigen Zeitpunkt auf 90 angewachsen.
1988 erwarben Martin Meier und Udo Puhl den Übungsleiterschein Alpin beim WSV.
Ab März 1992 wurde ein Generationswechsel bei den verantwortlichen Übungsleitern vollzogen: die Brüder Christian und Udo Puhl übernahmen die Aufgabe. Mittlerweile ist auch ihre Schwester Petra Puhl nachgerückt und bringt uns jeden Mittwoch 1 Stunde lang “zum Schwitzen”.

(Textquelle in Auszügen: Chronik 1894-1994 Vereinsausgabe)

Abteilungsleiter
1964 - 1982  Dieter Bärwind
1982 - 1986  Günther Kwiatkowski
1987 - 2006  Gregor Puhl
seit 03/2006 Andreas Hempelmann

Zum Stichtag 30.09.2013 zählt unsere Abteilung 146 Mitglieder.


Email
Helm